Auf der Ehenbichler Alm

Ehenbichler Alm

Sie fahren über Berwang nach Rinnen und wandern über eine asphaltierte Straße Richtung alte Säge. Sie überqueren die Brücke, nun führt der Forstweg bis zu einem Steig, der stetig ansteigend durch den Wald führt. Jetzt geht es ein Stück auf der neuen Forststraße dahin, bis Sie wieder auf den Wanderweg abzweigen. Immer wieder können Sie einen Blick auf den Hönig und das kleine, malerische Örtchen Brand werfen. Auf der Alm angekommen weitet sich der Ausblick auf die flachen Viehweiden. Von hier sieht man die Abendspitze, die Steinkarspitze, die Knittelkarspitze und das Galtjoch, das ein sehr beliebtes Ziel für Skitourengeher ist und sogar die Zugspitze.

2011 wurde die Ehenbichler Alm komplett renoviert, wobei darauf geachtet wurde, dass sie ihren ursprünglichen, gemütlich-alpinen Charakter beibehält. Die engagierten Wirtsleute tragen das Ihre dazu bei, dass man gerne eine Weile auf der Hütte bleibt. Tiroler Schmankerln, Hausmannskost und deftige Brotzeiten runden das gemütliche Bergerlebnis ab. Eine alternative Aufstiegsvariante wäre über Rieden und das Rotlechtal. Hier gelangen Sie über die Raazalpe zur Ehenbichler Alm. Die Raazalpe ist eine Sennalpe, hier werden aus der frischen Milch köstliche Käsespezialitäten hergestellt.

Sie gehen nun auf gleichem Wege wieder retour. Am Heimweg können Sie noch in der höchsten Brauerei Österreichs, im Stadl-Bräu in Rinnen einkehren und den Tag bei einem kühlen Bier ausklingen lassen.

Mehr Interessantes zum Thema

Burgenwelt Ehrenberg

Die Burgenwelt Ehrenberg bietet kulturelles Vergnügen für Jedermann: Es erwarten Sie mittelalterliche Festungen, Ritterspiele, ein Erlebnismuseum und die highline179.
Mehr erfahren

Stuibenfälle

Stuibenfälle: Erkunden Sie die idyllisch gelegenen Stuibenfälle auf einer Ihrer Wanderungen. Hier erfahren Sie allerlei Wissenswertes rund um die Wasserfälle und deren Historie.
Mehr erfahren

Wanderwege Sommer

Auf zahlreichen Wanderwegen in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen können Sie im Sommer die schönsten Ecken der Naturparkregion Reutte erkunden.
Mehr erfahren

LiveCams aus der Region Reutte

ZAMG Ajax Wetter

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie uns!

Telefon: +43 5672 62336
E-Mail:    info@reutte.com
Fax:          +43 5672 - 62336 - 40

Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
6600 Reutte, Österreich

Bitte beachten Sie, dass unsere Inhalte vorübergehend nur in deutscher Sprache abrufbar sind. In Kürze werden Ihnen die Informationen auch auf Englisch zur Verfügung stehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Telefon: +43 5672 62336
Website durchsuchen