Frühlingserwachen in der Naturparkregion Reutte

In der Naturparkregion Reutte erwacht langsam der Frühling. Erste Blumenknospen bahnen sich ihren Weg durch die dünne Schneedecke, an den Bäumen und Sträuchern sprießen die ersten Triebe. Langsam schmilzt das Eis auf den Seen und in den kleinen Bächen, die nun wieder lebhaft plätschern. Umbruchstimmung die den Sommer ankündigt und den Winter verabschiedet. An manchen Stellen findet man noch Schneefelder, an anderen wächst schon sattes grünes Gras. Was uns nun aber stets begleitet ist die Sonne. Die warmen Strahlen tun der Seele gut und lassen auch uns in Frühlingsstimmung kommen. Spaziergänge in der Natur oder kleine Wanderungen lassen unsere Herzen aufblühen.

Am Lech entlang zu wandern ist besonders reizvoll. Der letzte Wildfluss Europas fließt mit seinem türkisblauen Wasser durch unsere Landschaft. Verschiedenste Flora und Fauna begleitet uns auf unserer Wanderung. An der Heilig-Geist-Kirche Lechaschau gehen wir am Lech entlang bis nach Höfen. Nun überqueren wir die kleine Fußgängerbrücke über den Lech nach Ehenbichl. Ein wunderbarer Ausblick Richtung Lechtal erwartet Sie. Auf der gegenüberliegenden Flussseite wandern wir zurück bis nach Reutte. Nun überqueren wir die große Lechbrücke und sind wieder zurück an der Kirche in Lechaschau.

Frühling am Wildfluss Lech

Wer lieber ein wenig Adrenalin verspüren möchte, begibt sich auf den Weg zur Burgenwelt Ehrenberg. In 20 Minuten wandern Sie von dort hinauf zur Ruine Ehrenberg. Ein wunderschöner Ausblick eröffnet sich über den Talkessel von Reutte bis ins benachbarte Allgäu. Das historische Gemäuer der Ruine Ehrenberg hat in den letzten 800 Jahren einiges erlebt und lädt Sie auf eine spannende Entdeckungsreise ein. Mutige können nun noch die highline179 überqueren, die die Ruine Ehrenberg mit dem Fort Claudia verbindet. Die 406 Meter lange Fußgängerhängebrücke wurde 2014 in 114 Meter Höhe erbaut und ist ein absolutes Highlight der Naturparkregion Reutte. In der Burgenwelt erwartet Sie noch ein Mittelalter Museum und eine Naturausstellung über den Lech. Auch ein Restaurant befindet sich in der Burgenwelt und verwöhnt Sie mit Tiroler Köstlichkeiten.

Fußgängerhängebrücke highline179

Sie lieben die Ruhe? Die Wanderung zum Frauensee führt auf einem gemütlichen Weg in 30 Minuten von Lechaschau hinauf durch den Frauenwald zum See. Der Frauensee ist ein kleiner Bergsee um den sich zahlreich Sagen und Mythen ranken. Eine davon besagt, dass einst reiche Frauen im Schloss im Frauenwald hausten. Allerdings waren sie sehr undankbar und verschwenderisch mit ihrem Hab und Gut. Eines Tages versank dann das Schloss tief im Boden und der Frauensee entstand. Auf der Sonnenterrasse der Frauenseestube können Sie heute den Blick über den See schweifen lassen und sich mit Süßspeisen oder etwas Herzhaftem stärken. Nun können Sie noch weiter zur Costarieskapelle wandern, ein traumhafter Panoramablick erwartet Sie dort!

Ausblick Costaries Frühling

Natürlich gibt es in der Naturparkregion Reutte zahlreiche weitere Wanderwege, die Sie erkunden können. Wer nun aber lieber etwas Entspannung sucht, ist in der Alpentherme Ehrenberg richtig. Die Badewelt und der großzügige Saunabereich laden zum Verweilen ein. Mit der Gäste Aktiv Card erhalten Sie in der Alpentherme 50% Ermäßigung auf alle Tarife in der Badewelt. Mit der Gästekarte können Sie außerdem die Museen besuchen und die Busse kostenlos nutzen, um die Region zu erkunden. Ab 1. Mai laden wir Sie zu verschiedenen geführten Wanderungen ein und auch die Fahrt ins Wanderparadies Hahnenkamm mit den Reuttener Seilbahnen ist bis zu 50% ermäßigt.

Mehr Interessantes zum Thema

Highlights

Burgen, Schifffahrt und die längste Fußgängerhängebrücke der Welt: In Reutte gibt es viel zu sehen und zu erleben - lassen Sie sich überraschen.
Mehr erfahren

Suchen & Buchen

Von hier ist es gar nicht weit bis zu einem unvergesslichen Urlaub in der Naturparkregion Reutte!
Mehr erfahren

Freizeitbericht

Hier findest du alle aktuellen Informationen für deinen Aufenthalt in Reutte. Geöffnete Betriebe, Freizeitaktivitäten, Wetterdaten und im Winter den Pistenstatus. Schau herein!
Mehr erfahren

LiveCams aus der Region Reutte

ZAMG Ajax Wetter
Bereitgestellt von ZAMG

Hier geht's zu unserem Blog

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie uns!

Telefon: +43 5672 62336
E-Mail:    info@reutte.com
Fax:          +43 5672 - 62336 - 40

Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
6600 Reutte, Österreich

Bitte beachten Sie, dass unsere Inhalte vorübergehend nur in deutscher Sprache abrufbar sind. In Kürze werden Ihnen die Informationen auch auf Englisch zur Verfügung stehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Telefon: +43 5672 62336
Website durchsuchen