Blick auf das Örtchen Pinswang

Königsschleife

Die Wanderung Königsschleife beginnt im malerischen Örtchen Pinswang, beim Gutshof zum Schluxen. Diese grenzüberschreitende Wanderung ist besonders für Familien geeignet, da man nur einen kleinen Aufstieg bewältigen muss und man an zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen vorbei wandert.

Vom Gutshof wandern Sie nun stetig etwas aufwärts auf der Fürstenstraße in Richtung Alpsee. Die Fürstenstraße wurde vor vielen Jahren vom Vater von Ludwig II als private Königsstraße in Auftrag gegeben. Bereits vor 1900 verband sie das Allgäu mit dem angrenzenden Außerfern. Entlang des Weges öffnet sich ein wunderschöner Ausblick auf die zwei weltberühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, die nur wenige hunderte Meter nebeneinander liegen. Weiter wandern Sie nun in Richtung Alpsee. Früher waren der Alpsee und der Schwansee Baderevier der königlichen Familien, heute sind sie noch immer beliebte Badeseen für Einheimische und Gäste. Am See angekommen, wechseln Sie nun auf den Alpenrosenweg, der vor langer Zeit von Königin Mutter Marie von Bayern angelegt wurde. Unterwegs haben Sie einen unverwechselbaren Blick auf den Schwanseepark, in dem Sie viele seltene Tier- und Pflanzenarten bewundern können.

Königsschleife

Wanderung von Pinswang zum Alpsee und den Königsschlössern

Die Wanderung beginnt in Pinswang beim Gutshof zum Schluxen. Folgen Sie dem Wanderweg Richtung Norden, der Sie in Kehren den Berg hinauf führt. Nun wandern Sie vorbei am Schwangauer Gitter über die Grenze nach Deutschland. Die Fürstenstraße führt Sie zum Alpsee und den Königsschlössern. Nun wandern Sie zum Schwansee Richtung Nordwesten. Nach dem Schwansee folgen Sie dem Weg zum Kalvarienberg und zum Lechfall. Nun wandern Sie über Ziegelwies nach Weißhaus und zurück über den Kratzerweg nach Pinswang.

Länge: 12,3km Höchster Punkt: 935m

Über den „Fischersteig“ wandern Sie nun zum Schwanseepark und von dort aus hinauf zu der 360° Aussichtsplattform des Kalvarienberges bei Füssen. Ein einzigartiger und wunderschöner Blick auf die beiden Königsschlösser, die Altstadt von Füssen sowie die einzigartige umliegende Bergkulisse öffnet sich. Nachdem Sie diesen tollen Ausblick genossen haben, führt die Wanderung nun am Lechfall vorbei, wo auch der beliebte Weiterwanderweg „Lechweg“ endet. Wassermassen aus dem Lech stürzen eindrucksvoll über fünf Stufen in 12 Meter Tiefe. Ein wirkliches Erlebnis, welches Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen dürfen.

Nach diesem Naturerlebnis wandern Sie weiter zum Walderlebniszentrum Ziegelwies. Viele Urlauber kommen mit ihren Kindern dorthin, um sich die Natur genauestens anzusehen. Der Auwaldpfad, der Bergwaldpfad, der Baumkronenweg sowie verschiedene Ausstellungen laden die gesamte Familie zu einer Erkundungstour ein. Kurze Zeit später wandern Sie über den Grenzübergang bei Weißhaus und gelangen links auf den sogenannten „Kratzerweg“ – von hier wandern Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Mehr Interessantes zum Thema

Riedener See

Idyllisch im Wald gelegen, erstreckt sich in der Nähe des Dörfchens Rieden der Riedener See. Um ihn herum führt ein Naturlehrpfad, der über seine Besonderheiten aufklärt.
Mehr erfahren

Musauer Alm

Wanderung auf die Musauer Alm: Wegbeschreibung, Aussichtspunkte, Einkehrmöglichkeit und kulinarische Köstlichkeiten. Die schönsten Almen- und Hüttentouren im Sommer.
Mehr erfahren

Tauern

Wandern zum Tauerngipfel: Wegbeschreibung, Kartenübersicht, höchster Punkt, Aussichtspunkte und Einkehrmöglichkeiten. Die schönsten Wanderwege für Sommerausflüge.
Mehr erfahren

LiveCams aus der Region Reutte

Heute
Wetter Symbol
17°C bis 28°C
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
Morgen
Wetter Symbol
17°C bis 22°C
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt weitgehend trocken.
Übermorgen
Wetter Symbol
14°C bis 21°C
Ein sehr unbeständiger Tag mit Regenschauern und später auch mit Gewittern.

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie uns!

Telefon: +43 5672 62336
E-Mail:    info@reutte.com
Fax:          +43 5672 - 62336 - 40

Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
6600 Reutte, Österreich

Bitte beachten Sie, dass unsere Inhalte vorübergehend nur in deutscher Sprache abrufbar sind. In Kürze werden Ihnen die Informationen auch auf Englisch zur Verfügung stehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Telefon: +43 5672 62336
Website durchsuchen