Goldbrünnele und Venedigermännle

Auf der Raazalpe im Rotlechtal ist eine Quelle, aus der zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt pures Gold fließt und wer diesen Augenblick wüsste, wäre mit einem Schlag reich. Oft kamen dorthin Venedigermännlein und holten von dem Gold, denn diese wussten genau die Stelle und den rechten Augenblick. So traf es einmal zu, dass zu dieser bestimmten Zeit eine Magd von der Sennhütte zum Brünnlein kam, um Wasser zu holen. Da sah sie aus gehöriger Entfernung, wie sich ein kleines Männlein mit breitkrempigem Hut an der Quelle emsig zu schaffen machte; der kaum tischhohe Knirps schöpfte mit einem kleinen Gefäß aus dem Brunnen. Die Sennerin fürchtete sich vor dem sonderbaren Fremdling und getraute sich nicht weiter. 

Da sie aber nicht ohne Wasser in die Hütte zurückkommen durfte, fasste sie sich ein Herz und ging näher hin. Das Männlein erschrak nicht, war auch nicht böse, redete sie freundlich an und fragte sie sogar, ob sie nicht auch etwas von dem möchte, was er gerade herausgeschöpft habe. Das bejahte die Dirn sogleich, musste sie doch dringend Wasser heimbringen. Da gab ihr der Venediger zu ihrem Erstaunen einen Brocken. Ohne Widerrede kehrte sie zur Hütte zurück. Es fand sich, dass der Klumpen reinstes Gold war und die Magd musste nun alles erzählen.

Goldbruennele und Venedigermaennle

Der Bauer fuhr sie in seiner Unzufriedenheit wild an und schrie zornig: „Du dummes Ding! Warum hast du dir nicht mehr davon geben lassen? Gleich gehst du hinaus und holst mehr!“ So schnell das Mädchen auch wieder zum Brünnlein lief, das Männchen war verschwunden. Das Wässerchen sprudelte wie immer und nirgends war mehr eine Spur von Gold zu sehen.

Mehr Interessantes zum Thema

Burgenwelt Ehrenberg

Die Burgenwelt Ehrenberg bietet kulturelles Vergnügen für Jedermann: Es erwarten Sie mittelalterliche Festungen, Ritterspiele, ein Erlebnismuseum und die highline179.
Mehr erfahren

Radfahren

In Reutte warten viele Überraschungen auf alle, die gerne in die Pedale treten - von der Via Claudia Augusta über den Lechradweg und den Bike Trail Tirol.
Mehr erfahren

Am und im Wasser

Glasklare Bergseen für die perfekte Abkühlung nach langen Wanderungen oder an heißen Sommertagen. Hier erfahren Sie alles über die Gewässer in der Naturparkregion Reutte.
Mehr erfahren

LiveCams aus der Region Reutte

ZAMG Ajax Wetter

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie uns!

Telefon: +43 5672 62336
E-Mail:    info@reutte.com
Fax:          +43 5672 - 62336 - 40

Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
6600 Reutte, Österreich

Bitte beachten Sie, dass unsere Inhalte vorübergehend nur in deutscher Sprache abrufbar sind. In Kürze werden Ihnen die Informationen auch auf Englisch zur Verfügung stehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Telefon: +43 5672 62336
Website durchsuchen