Winterwandern Tirol - Dürrenberg Alm

Dürrenberg Alm – die sonnige Aussichtsterrasse der Naturparkregion Reutte

Atemberaubend! Zugegebenermaßen geht es hoch hinaus, zur urigen Dürrenberg Alm. Winterwanderer gehen fast zwei Stunden auf dem breiten, geräumten Weg. Der Pfad schlängelt sich durch den winterlichen Wald, an verschneiten Wiesen vorbei. Doch der Aufstieg lohnt sich: kaum oben angekommen geraten alle Strapazen schnell in Vergessenheit. Knapp 600 Meter über dem flachen Talkessel reicht der unvergleichliche Ausblick weit hinein in das benachbarte Lechtal. Man bestaunt die mächtigen Gipfel zu beiden Seiten der Lechtaler Alpen.

Winterwanderung mit Panoramablick

Ein breiter, geräumter Fahrweg führt Winterwanderer hinauf zur Dürrenberg Alm. Ausgangspunkt der atemberaubenden Wintertour ist der idyllische Urisee.

Nach dem Urisee geht es allerdings auch schon gleich zur Sache. Die erste Hälfte der Wegstrecke ist richtig steil und stellt für Winterwanderer eine Herausforderung dar. Allerdings wird es nach Bewältigung dieses Kraftaktes flacher in der winterlichen Natur. In weiten Serpentinenschleifen wandern wir stets bergauf und können die Landschaft und ihr Naturschauspiel beobachten. Unterhalb der Hütte tritt man aus dem verschneiten Bergwald hinaus. Dann sind es nur noch wenige Meter über sonnenbeschiene, freie Alpflächen des Südhangs. In Blickrichtung nach oben kann man nun schon die Dürrenberg Alm, das Ziel der Winterwanderung, erblicken.

Duerrenberg Alm

Tiroler Spezialitäten auf der Dürrenberg Alm

Als Belohnung für den kräfteraubenden Aufstieg wartet neben einem Fünf-Sterne-Panoramablick die Dürrenberg Alm mit deftiger Tiroler Hausmannskost und selbstgemachten Kuchen. Die schmackhaften Knödelvariationen wie Speck-, Käs- oder Spinatknödel sind im Anschluss an den beschwerlichen Aufstieg genau das Richtige.

Aber auch selbstgemachte Blechkuchen und ein original österreichischer Kaiserschmarren aus der Eisenpfanne warten auf Sie. Besonders: Der Biobauernhof „Gori-Hof“ beliefert die Dürrenberg Alm. (Montag Ruhetag). Unser Geheimtipp: Sonnenaufgang inmitten der Bergwelt.

Ein besonderes Erlebnis bietet eine Wanderung in den frühen Morgenstunden. An der Dürrenberg Alm befindet sich eine der schönsten Stellen der Region, um einen Sonnenaufgang inmitten der Tiroler Bergwelt zu beobachten – ein einzigartiges Erlebnis umgeben von der morgendlichen weißen Stille. Hierbei gibt es ein Farbenspiel zu beobachten: der weiße, kristallklare Schnee schimmert im morgendlichen Alpenglühen.

Dürrenberg Alm

Wanderung auf den Dürrenberg

Vom Parkplatz am Urisee führt der Wanderweg in Serpentinen hinauf. Oben angekommen werden Sie mit einem wunderbaren Ausblick über Reutte belohnt. Der selbe Weg führt Sie wieder zurück ins Tal.

Länge: 10,0km Höchster Punkt: 1.436m

Mehr Interessantes zum Thema

Aktiv Card Winter

Aktiver Winter mit der Aktiv Card: Erleben Sie Schnupperkurse zu Ski Alpin oder Ski Langlauf, eine Schneeschuhtour, einen Besuch in der Alpentherme Ehrenberg uvm.
Mehr erfahren

Touren

Erkunden Sie die Tiroler Naturparkregion Reutte auf zahlreichen präparierten und ausgeschilderten Winterwanderwegen und genießen Sie die idyllische Winterlandschaft.
Mehr erfahren

Hütten

Traumhafte Wanderrouten führen Sie zu unseren im Winter geöffneten Hütten. Genießen Sie Tiroler Schmankerl und kulinarische Spezialitäten und lassen Sie sich verwöhnen!
Mehr erfahren

LiveCams aus der Region Reutte

ZAMG Ajax Wetter

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie uns!

Telefon: +43 5672 62336
E-Mail:    info@reutte.com
Fax:          +43 5672 - 62336 - 40

Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
6600 Reutte, Österreich

Bitte beachten Sie, dass unsere Inhalte vorübergehend nur in deutscher Sprache abrufbar sind. In Kürze werden Ihnen die Informationen auch auf Englisch zur Verfügung stehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Telefon: +43 5672 62336
Website durchsuchen