Vils aus der Ferne | Reutte

Gemeinde Wängle

Neben Breitenwang ist Wängle die älteste Siedlung im Außerfern. Die Pfarre dürfte bis ins 9. Jahrhundert zurückreichen und wird in den Amtsschriften bis ins 18. Jahrhundert als Pfarre Aschau bezeichnet. Wängle war für die Pfarre Aschau Sitz des Pfarrers und Standort der Pfarrkirche und des Friedhofs.

Wängle

883 m Meereshöhe

912 Einwohner

Gegen Ende des 17. Jahrhunderts kam es dann zur Errichtung der ersten eigenen Seelsorgsstellen. Wängle war unter Pfarrer Johannes Reichardt von 1741 bis 1747 Sitz des Dekans für das Landkapitel Füssen. Wie in allen Orten des Bezirkes gingen auch aus Wängle viele Saisonarbeiter (hier vorwiegend als Maurer und Zimmerleute) den Sommer über ins Ausland, ebenso viele Kinder als Hirten oder Kindsmägde (Schwabenkinder!). 

Sehenswert ist die 1702 bis 1704 erbaute St. Martins-Pfarrkirche mit den Deckenfresken „Einsetzung des Altarsakramentes“ und „Einsammlung des Manna in der Wüste“ von Franz Anton Zeiller (1786). Die Altarblätter „St. Martin“ und „Hl. Familie“ malte 1704 Paul Zeiller. Im Jahr 2004 wurde die Kirche liebevoll restauriert. Ein kleiner Teil des einst blühenden Salztransportes führte über den Gaichtpass durchs Tannheimer Tal in den Bodenseeraum. Wängle ist auch Heimatgemeinde des Abfahrtsweltmeisters von Schladming 1982, Harti Weirather.

Mehr Interessantes zum Thema

Aktiv Card

Gäste der Naturparkregion profitieren von der kostenlosen Gäste Aktiv Card, die für jede Saison ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Leistungen anbietet.
Mehr erfahren

Wanderwege Sommer

Auf zahlreichen Wanderwegen in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen können Sie im Sommer die schönsten Ecken der Naturparkregion Reutte erkunden.
Mehr erfahren

Winterwandern

Einfach mal die Seele baumeln lassen und neue Kraft schöpfen: In der Naturparkregion Reutte erwarten Sie tief verschneite Wälder und idyllische Täler.
Mehr erfahren

LiveCams aus der Region Reutte

Heute
Wetter Symbol
3°C bis 13°C
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
Morgen
Wetter Symbol
2°C bis 8°C
Recht sonniger Start, in der zweiten Tageshälfte zunehmend regnerisch.
Übermorgen
Wetter Symbol
1°C bis 4°C
Der Schneefall klingt ab, es kommt die Sonne wenigstens zeitweise zum Vorschein.

Anreise

Anreise nach Reutte Tirol

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie uns!

Telefon: +43 5672 62336
E-Mail:    info@reutte.com
Fax:          +43 5672 - 62336 - 40

Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
6600 Reutte, Österreich

Bitte beachten Sie, dass unsere Inhalte vorübergehend nur in deutscher Sprache abrufbar sind. In Kürze werden Ihnen die Informationen auch auf Englisch zur Verfügung stehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Telefon: +43 5672 62336
Website durchsuchen