29.05.2024 Wandern mit Kinderwagen - ist doch kein Problem!

Wenn ich gerne wandern möchte und gleichzeitig mit meinem kleinen Kind unterwegs sein will, ist ein kinderwagentauglicher Wanderweg die perfekte Wahl für mich! Die Naturparkregion Reutte bietet eine Vielzahl an Wanderwegen, die speziell für Kinderwägen konzipiert sind. So kann ich die wunderschöne Landschaft in vollen Zügen genießen, ohne mir Sorgen um den Transport meines Kindes machen zu müssen. Das bedeutet, dass ich auch mit meinem Kleinkind im Schlepptau unbesorgt loswandern kann und wir gemeinsam die Natur erleben können

"Die Natur ist der beste Spielplatz für Kinder, um ihre Phantasie und ihre körperlichen Fähigkeiten zu entwickeln."  
- Cornelia Funke

 Wanderung zum Kreckelmooser See  Ein Highlight für klein und groß

Ein Beispiel für einen kinderwagentauglichen Wanderweg ist der Kreckelmooser See. Der See hat eine Länge von etwa 200 Metern und eine Breite von 100 Metern und ist von einem malerischen Wald umgeben. An sonnigen Tagen spiegeln sich die umliegenden Berge im klaren Wasser des Sees und bieten eine unvergessliche Kulisse. Es gibt auch Stege im See, auf denen man sich ausruhen oder ein Picknick machen kann. Kinder können hier die Fische füttern und anschließend beim Sportstüberl am Schaukelgerüst schaukeln. Im See gibt es sehr große Graskarpfen, die ruhig ihre Bahnen ziehen, die kleineren Karpfen und Forellen jedoch machen ein Riesenspektakel beim Füttern.


 Barrierefreier Wanderweg Entdecke die atemberaubende Bergwelt am Hahnenkamm und die herzhafte Gastfreundschaft auf der Höfener Alm & Lechaschauer Alm

Ein weiteres Beispiel ist der Barfußwanderweg zur Höfener Alm, den wir letzten Herbst auf dem Hahnenkamm ausprobiert haben. Besonders für Kinder ist dieser Weg ein tolles Erlebnis, da man über 18 Stationen balancieren, im Wasser staksen oder über Tannenzapfen gehen kann. Sogar auf über 1.700m höhe gibt es seit Juni 2022 einen barrierefreien Wanderweg - der Alpenrosenweg. Dieser verläuft zwischen der Höfener- und Lechaschauer Alm.  Der Weg ist barrierefrei angelegt und bietet somit auch Rollstuhlfahrern und Familien mit Kinderwagen ein bequemes Wandervergnügen.

Auf der Höfener Alm angekommen, konnten wir uns auf dem kleinen Kinderspielplatz vergnügen und die Kühe beobachten. Während mein Kind ein Schläfchen machte, konnten wir Erwachsenen in Ruhe die köstlichen Kässpatzen genießen und uns mit selbstgemachtem Almkäse eindecken. Alles in allem war es ein toller Tag auf dem Hahnenkamm und wir kommen gerne wieder, um den Barfußwanderweg zu meistern.

Verliebt in den Plansee: Entdecke den atemberaubenden Bergsee inmitten der Tiroler Alpen

Ein weiterer Wanderweg, den ich empfehlen kann, ist der Plansee-Rundweg. Obwohl der Weg etwas steiler ist, ist er dennoch für Kinderwägen geeignet, da es breite Wege und keine schwierigen Passagen gibt. Hier kann man den Kinderwagen problemlos schieben und dabei die atemberaubende Aussicht genießen. Zudem kann man eine herrliche Wanderung auf dem Panoramahöhenweg entlang des fjordähnlichen Plansee unternehmen. Startpunkt für die Wanderung ist der Parkplatz Seespitze. Der Weg führt entlang des Berges bis zum Ostufer des Sees. Unterwegs laden mehrere traumhafte Rastplätze ein, um eine Pause einzulegen und die wunderschöne Aussicht zu genießen. Besonders sehenswert ist die Hollywoodschaukel, für Kinder natürlich ein kleines Highlight.

Naturjuwel Urisee

Der Urisee ist ein wunderschöner Ort zum Wandern und Entspannen.  Der Rundweg ist ungefähr 2,5 Kilometer lang und führt mich um den See herum. Der Weg ist breit und flach, was es einfach macht, meinen Kinderwagen mitzunehmen. Unterwegs finde ich zahlreiche Bänke, wo ich mich ausruhen und die Landschaft genießen kann. Das neu renovierte Strandbuffet lockt mit leckerem Essen und Getränken, die ich gerne probiere. Obwohl ich hier Einheimische und neugierige Touristen sehe, ist der Ort sehr friedlich und ruhig. Wenn der Wasserstand niedrig ist, kann ich fast den ganzen See am Ufer entlang gehen. Wenn ich mit meinen Kleinen unterwegs bin, brauche ich mir keine Gedanken darüber zu machen, ob der Weg kinderwagentauglich ist oder nicht!

Falls ihr ein wenig Inspiration benötigt, schaut doch gerne auf unserer Hompage vorbei, hier findet ihr die Interaktive Karte in der sich zahlreiche kinderwagentaugliche Wanderwege befinden.
Um euch ein besseres Bild zu verschaffen wie diese aufgebaut ist, seht ihr hier die Wanderung zum Frauensee. 

Insgesamt gibt es viele kinderwagentaugliche Wanderwege in der Naturparkregion Reutte. Ich genieße es, Zeit in der Natur zu verbringen und die frische Luft und die atemberaubende Landschaft zu genießen, während ich mein kleines Kind im Kinderwagen mit mir führe. Es ist ein wunderbarer Weg, um mit der Familie Zeit zu verbringen, ohne auf Komfort und Sicherheit zu verzichten.

 

Verfasst von: Hanspeter

Das könnte dich auch interessieren