Der Plansee

Zum Plansee

Von Reutte kommend in Richtung Mühl und am großen Unternehmen Plansee SE vorbei, finden Sie den Parkplatz der Stuibenfälle. Dieser Parkplatz ist der Ausgangspunkt der schönen Wanderung zum zweitgrößten See Tirols.

Nun wandern Sie in Richtung Stuibenfälle. Gleich zu Beginn überqueren Sie zwei neusanierte Brücken. Von den Brücken aus haben Sie einen tollen Ausblick auf die beeindruckend blau-grünen Bächlein. Weiter wandern Sie nun etwas aufwärts. Immer wieder haben Sie die Möglichkeit, entlang des Weges zu den Wasserfällen hin zu gehen. Lassen Sie es sich nicht entgehen, das kalte Wasser auf der Haut zu spüren, um sich ein wenig abzukühlen. Hin und wieder haben Sie die Gelegenheit, auf einer der selbstgebauten Holzbänke zu verweilen. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft inmitten des Waldes. Möglicherweise haben Sie im Frühjahr sogar Glück und entdecken am Wegesrand den schönen blauen Enzian, der unter Naturschutz steht. Auch die schönen Alpenorchideen wollen wir natürlich nicht außer Acht lassen. Entlang des Weges werden die Bäume immer dichter und Sie können dadurch in der Stille lauschen. Nur noch das Rauschen der Stuibenfälle dringt manches Mal durch. Genießen Sie die Wanderung inmitten des Waldes, umgeben von frischer Luft, knarrenden urigen Bäumen und rauschenden Blätter, jenseits von Lärm und Hektik.

Zum Plansee

Wanderung von Reutte zum Plansee

Die Wanderung beginnt am Parkplatz der Stuibenfälle. Nun wandern Sie den Hermannsteig entlang, vorbei an den beeindruckenden Stuibenfällen. Wenn Sie an der Staumauer angekommen sind, wandern Sie rechts am kleinen Plansee entlang bis zur Fußgängerbrücke am Plansee.
Den selben Weg wander Sie zurück bis zur Staumauer. Nun können Sie am Ministersteig zurück zum Ausgangspunkt wandern.

Länge: 8,2km Höchster Punkt: 1.000m

Nach ca. einer halben Stunde finden Sie eine Aussichtsplattform mit einer tollen Sitzgelegenheit zum Ausruhen. Dort angekommen öffnet sich ein wunderschöner und unverwechselbarer Ausblick auf die Wasserfälle und die umliegende Bergwelt. Vielleicht sehen Sie von dort aus auch eine Gruppe, die sich gerade von den Wasserfällen abseilt. Canyoning ist nämlich ein durchaus beliebter Actionsport in diesem Gebiet.

Weiter geht‘s nun in Richtung Plansee. An einer Staumauer angekommen müssen Sie rechts abbiegen. Hier wandern Sie den „kleinen Plansee“ entlang. Nun überqueren Sie die Straße und wandern rechts bis zur Fußgängerbrücke am Plansee. Es öffnet sich ein wunderschöner Blick auf den glasklaren und dunkelblau gefärbten Bergsee. Schwimmer, Segler, Taucher und Surfer treffen Sie hier sehr oft bei Schönwetter, da der Plansee alles bietet, was man braucht. Sei es eine angenehme, kühle Wassertemperatur für Taucher und Schwimmer oder gute Windverhältnisse für Segler und Surfer. Er verfügt außerdem über eine hervorragende Wasserqualität.

Über die gleiche Strecke kommen Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt. Wenn Sie möchten, können Sie auch anstatt über den Hermannsteig über den Ministersteig zurückwandern.

Mehr Interessantes zum Thema

Wandergebiet

Von Höfen aus gelangen Sie mit der Seilbahn auf den Hahnenkamm in 1.742 Metern Höhe. Es erwarten Sie Wanderattraktionen wie der Barfußwanderweg und die Gaichtspitze.
Mehr erfahren

Ruine Ehrenberg

Wanderung zur Ruine Ehrenberg: Wegbeschreibung, Kartenübersicht, höchster Punkt, Aussichtspunkte und Einkehrmöglichkeiten. Die schönsten Wanderwege für Sommerausflüge.
Mehr erfahren

Ausflugsziele

Neuschwanstein und Hohenschwangau, Schloss Linderhof, Kloster Ettal und viele mehr - mit diesen Ausflugstipps wird es nicht langweilig.
Mehr erfahren

LiveCams aus der Region Reutte

ZAMG Ajax Wetter

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie uns!

Telefon: +43 5672 62336
E-Mail:    info@reutte.com
Fax:          +43 5672 - 62336 - 40

Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
6600 Reutte, Österreich

Bitte beachten Sie, dass unsere Inhalte vorübergehend nur in deutscher Sprache abrufbar sind. In Kürze werden Ihnen die Informationen auch auf Englisch zur Verfügung stehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Telefon: +43 5672 62336
Website durchsuchen