Lechweg Wandern | Reutte

Der Lechweg - von der Quelle bis zum Fall

Entdecken Sie entlang des moderaten Weitwanderwegs Lechweg die vielfältige Naturlandschaft eines der letzten Wildflüsse Europas. Der Weitwanderweg führt auf rund 125 Kilometern durch fünf Urlaubsregionen und die zwei Länder Österreich und Deutschland, vorbei an der größten Steinbock-Kolonie Europas und geheimnisvollen Wasserfällen, über schwingende Hängebrücken, durch Flussauen und Wälder bis hin zu Königsschlössern. Stets umrahmt den Weg dabei die Kulisse der Lechtaler und Allgäuer Alpen.

Der Lechweg startet am Formarinsee in Lech am Arlberg, an der Stelle an der die Lechquelle entspringt. Von dort aus führt der Wanderweg weiter über Warth ins Lechtal. Beobachten Sie, wie aus der kleinen Quelle ein Gebirgsbach und schließlich ein breiterer Fluss wird, der, ganz anders als der Großteil der Flüsse im Alpenraum, naturbelassen geblieben ist. Eine besondere Stelle, um die einzigartige Flusslandschaft auf sich wirken zu lassen, ist mit Sicherheit der Beichlstein bei Stanzach im Lechtal. Von dort aus haben Sie einen traumhaften Ausblick auf den sogenannten Lechzopf.

Weiter geht’s in die Naturparkregion Reutte, wo Sie entlang des Lechwegs gleich mehrere Highlights erwarten: der idyllische Riedener See etwa oder die traumhaft gelegene Costarieskapelle, auch die Lechauen bei Pflach mit dem Vogelbeobachtungsturm sind absolut sehenswert. Danach führt Sie der Lechweg weiter über den Fürstenweg und den Alpsee mit Blick auf die Bayrischen Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau nach Füssen im Allgäu. Der Wanderer kann je nach Kondition selbst seine Etappen bestimmen: von sechs bis acht Abschnitten oder auch mehr ist alles möglich. 

Für all jene, die abseits des Weges auf Entdeckungstour gehen wollen, wurden insgesamt 10 Lechschleifen konzipiert, die vom Lechweg zu Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Regionen führen. Am Wegesrand sorgen zertifizierte Wandergastgeber für das Wohl des Weitwanderers. Sie sind auf seine speziellen Bedürfnisse ausgerichtet und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Bequemes Wandern nur mit Tagesrucksack ermöglicht ein auf Wunsch dazu buchbarer Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft.

Nähere Informationen zum Lechweg, den einzelnen Etappen und Gastgebern erhalten Sie hier.
Sollten Sie Ihre Lechweg-Wanderung lieber als Pauschalarrangement buchen, finden Sie bei folgenden Partnern Angebote:

Mehr Informationen unter www.lechweg.com.

Mehr Interessantes zum Thema

Am und im Wasser

Glasklare Bergseen für die perfekte Abkühlung nach langen Wanderungen oder an heißen Sommertagen. Hier erfahren Sie alles über die Gewässer in der Naturparkregion Reutte.
Mehr erfahren

Lechradweg

Der Lechradweg ist der ideale Radweg für große und kleine Radler. Hier radeln Sie am Lech entlang und erkunden die einzigartige Wildflusslandschaft.
Mehr erfahren

Fröhliche Eiszeit im Tiroler Außerfern

Im Tiroler Außenfern erwarten Sie jede Menge spiegelnde Eisflächen - also schnell die Schlittschuhe eingepackt und ein paar Pirouetten gedreht!
Mehr erfahren

LiveCams aus der Region Reutte

Heute
Wetter Symbol
11°C bis 19°C
In der ersten Tageshälfte sind Regenschauer wahrscheinlich, dann freundlicher.
Morgen
Wetter Symbol
10°C bis 17°C
Bis Mittag regnerisch, dann Übergang zu Schauern und Auflockerungen.
Übermorgen
Wetter Symbol
9°C bis 14°C
Es regnet immer wieder, vormittags aber noch mit etwas Sonne zwischendurch.

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie uns!

Telefon: +43 5672 62336
E-Mail:    info@reutte.com
Fax:          +43 5672 - 62336 - 40

Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
6600 Reutte, Österreich

Bitte beachten Sie, dass unsere Inhalte vorübergehend nur in deutscher Sprache abrufbar sind. In Kürze werden Ihnen die Informationen auch auf Englisch zur Verfügung stehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Telefon: +43 5672 62336
Website durchsuchen