Lechschleife Ehrenberg Ausblick Schlosskopf

Lechschleifen

Entdecken Sie, ausgehend vom Lechweg, landschaftliche sowie kulturelle Besonderheiten der einzelnen Regionen während einer Halbtages- bzw. Tageswanderung. Hauptdarsteller bleibt auch hier der Wildfluss Lech und die einzigartige ihn umgebende Flora und Fauna. In der Naturparkregion Reutte haben Sie die Gelegenheit, auf einer dieser Lechschleifen die Burgenwelt Ehrenberg mit der Fußgängerhängebrücke highline179 zu erkunden und dabei traumhafte Ausblicke auf den Talkessel von Reutte und den türkis-blau schimmernden Lech, der sich durchs Tal zieht, zu genießen.

Lechschleife Burgenwelt Ehrenberg

Die Lechschleife Burgenwelt Ehrenberg besticht besonders als Halbtageswanderung mit kulturellen Highlights und einem unverwechselbaren Ausblick auf den Lech. Am Lechsteg in Ehenbichl verlassen Sie den Lechweg. Wandern Sie nun ein Stück auf dem Wander- und Radweg bis zu der kleinen Unterführung auf der rechten Seite. Der Weg führt nun auf dem Schulweg durch den Ort Ehenbichl. Biegen Sie rechts auf den Kirchweg ab und wandern Sie dann den anschließenden Feldweg hinauf bis zum Waldrand. Auf einem Steig wandern Sie durch den Laubwald hinauf zum Schlossanger. Hier können Sie die Ruine Ehrenberg und die highline179 besichtigen. Die 406 Meter lange Fußgängerhängebrücke in 114 Metern Höhe können Mutige bei dieser Gelegenheit überqueren. Die Wanderung geht nun weiter hinauf zum Schlosskopf auf 1250 Meter Höhe. 300 Jahre alte Gemäuer und ein unverfälschter Blick auf die Naturparkregion Reutte erwarten Sie. Nun wandern Sie hinunter zur Ehrenberger Klause. Dort befinden sich ein Museum, das Restaurant Salzstadl und eine Naturausstellung über den Lech, den "letzten Wilden". Der Weg führt über die Katzenmühle hinunter und am Sintwag entlang zurück auf dem am Ufer des Lechs gelegenen Wander- und Radweg bis zum Lechsteg.

Lechschleife Ehrenberg Schlosskopf

Event-Tipp: TT Wandercup

Als Auftakt der Wandersaison findet in der Naturparkregion Reutte am Sonntag, 17. Juni 2018 der TT Wandercup statt. Wahlweise auf einer Familien- oder Expertenrunde kann dabei ausgehend von der Hahnenkammhalle in Höfen die Lechschleife Ehrenberg erwandert werden. Ab 13:00 Uhr findet dort dann ein großes Familienfest statt.

Am Vorabend des TT Wandercups findet ab 20:00 Uhr die Veranstaltung Allerhand im Trachtengwand der Brauchtums- und Trachtengruppe Höfen in der Hahnenkammhalle statt. Musikalische Unterhaltung und ausgelassene Stimmung mit den Trenkwaldern erwarten Sie ab 21:00 Uhr. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

Genießen Sie mit uns einen unterhaltsamen Abend in der Hahnenkammhalle und eine beeindruckende Wanderung entlang der Lechschleife Ehrenberg beim diesjährigen TT Wandercup!

Mehr Interessantes zum Thema

Lechweg

Wandern Sie auf 125 Kilometern entlang des Lechs - einem der letzten Wildflüsse Europas. Der Wanderweg führt durch Wälder, zu Schlössern, Wasserfällen und zur highline179.
Mehr erfahren

Suchen & Buchen

Von hier ist es gar nicht weit bis zu einem unvergesslichen Urlaub in der Naturparkregion Reutte!
Mehr erfahren

TT-Wandercup

Feiern Sie mit uns den Auftakt in die Wandersaison vom 16.-17. Juni 2018 mit der Abendveranstaltung Allerhand im Trachtengwand und dem TT- Wandercup.
Mehr erfahren

LiveCams aus der Region Reutte

ZAMG Ajax Wetter
Bereitgestellt von ZAMG

Hier geht's zu unserem Blog

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie uns!

Telefon: +43 5672 62336
E-Mail:    info@reutte.com
Fax:          +43 5672 - 62336 - 40

Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
6600 Reutte, Österreich

Bitte beachten Sie, dass unsere Inhalte vorübergehend nur in deutscher Sprache abrufbar sind. In Kürze werden Ihnen die Informationen auch auf Englisch zur Verfügung stehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Telefon: +43 5672 62336
Website durchsuchen